Unser Unternehmen erneuert bei der Infineon AG in Zusammenarbeit mit der Stadtsparkasse München die Ladeinfrastruktur für die 6500 Mitarbeiter auf dem Campeon in Neubiberg. .

Vier prepaycenter card werden in den Casinos und Kantinen auf dem Campeon Gelände installiert. Sie ersetzen 8 veraltete LSE 7000 Ladeterminals. Eigentlich sollten noch beide Gerätetypen simultan nebeneinander laufen; Aber am Tag der Installation stellte sich heraus, dass das Hintergrundsytsem für die LSE nicht mehr online war. Welch Glück das wir gerade mit den neuen Systemen ankamen. Nach dem Abtransport der LSE wollten wir sie zunächst als Gartengrill verwenden; entschieden uns dann aber nach der Demontage der Elektronik doch für die Wiederverwertung. Die Grillfläche wäre zu klein gewesen.

Wichtigstes Kriterium für die Infineon AG ist die Ausfallsicherheit. Bei mehreren hundert Transaktionen täglich, die sich auch noch in der Mittagszeit kumulieren, sind Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit ein entscheidender Faktor.