charitycenter

 

charitycenter im Kölner Dom.

Das Metropolitankapitel der Hohen Domkirche Köln testet seit Juli 2020 zunächst für 3 Monate unseren digitalen Opferstock.

Besucherinnen und Besucher erhalten damit die Möglichkeit kontaktlos für den Kölner Dom zu Spenden. Die Menüführung kann individuell auf Deutsch oder Englisch eingestellt werden. Als Zahlungsmedium werden neben der girocard der deutschen Kreditwirtschaft auch alle gängigen Kreditkarten ink. deren Emulationen auf Mobiltelefonen akzeptiert.

Video zum Thema vom DOMRADIO.DE: